Familienbergwandern in Rumänien, Südkarpaten

Wie die meisten Anfragen war die, die ich von Bernhard bekam, einfach: Ich möchte mit meiner Tochter in Rumänien wandern, eine Art Geschenk zu ihrem 18-jährigen Geburtstag!
Es ist nicht das erste Mal, dass Eltern mit Kindern zum Wandern nach Rumänien kommen, als Geschenk für jede Art von Jubiläum, aber jedes Mal ist etwas Besonderes! Das Interesse eines jungen Menschen, einfach nur mit einem der Eltern in einem anderen Land wandern zu gehen, überrascht mich jedes Mal aufs Neue!
Und dieses Mal wähle ich für sie die Berge Bucegi und Fagaras, die repräsentativsten Gebirgszüge in den rumänischen Karpaten.

War Juli, und zu dieser Jahreszeit ist die Natur von ihrer besten Seite, wunderschöne Wildblumen überall!

Ein Teil der Höhepunkte unserer Reise, wo die Moldoveanu-Gipfelwanderung, die höchste in Rumänien, und die Nächte, die wir im Dorf Ucea de Sus verbrachten.

Nach unserer Tour gingen Bernhard und Mia zu den Stränden des Schwarzen Meeres und genießen den Strand von Cochilia in Tuzla!

Julian, November 2021

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.