Bergsteigen

Bergsteigen im Fagaras Gebrige– Alpine Touren – Wintertouren sind sehr gut fuer das Fogarascher Gebirge geeignet, welche auch noch den stolzen Namen der „Transilvanischen Alpen“ tragen. Die schoensten Winter Touren aus Rumaenien, finden auf dem Hauptkamm des Fogarascher Gebirges statt, jedoch sind auch die Noerdlichen Seiten des Fogarasch sehr imposant durch Ihre unberuehrte Natur und Schoenheit.

Damit man den Noerdlichen Gebrigskamm des Fogarasch besteigt, braucht man mindestens 3 Tage. Das Wichtigste um den Hauptkamm zu erreichen, sind: das Wetter und die koerperliche Kondition der Teilnehmer. Jeder Noerdliche Gipfel endet mit einer Bergwand oder –Kante, mit einem Schwierigkeitsfaktor von ungefaehr 3B. Demzufolge braucht man auch die entsprechende technische Ausruestung dafuer. Uebernachtet wird in Jagdshuetten (auf die Bergkanten Dragus, Zanoaga und Albota), im Zelt oder im Biwac.

Eine der anspruchsvollsten Winter Touren aus den Rumaenischen Karpaten, ist das Ueberqueren des Fogarascher Hauptkammes. Die Dauer dieser Tour ist von etwa 7 Tagen. Entschiedend fuer die erfolgreiche Beendung der Tour sind die Wetter- und Schnee Bedingungen, sowie die koerperliche Kondition der Teilnehmer. Uebernachtet wird auf dieser Tour im Zelt oder in alpinen Schutzhuetten.

Eine andere Moeglichkeit fuer Alpine Touren im Winter, im Sued-Osten Transilvaniens, sind sowohl das Bucegi Gebirge, als auch der Koenigsstein.

Die beste Zeit fuer diese Alpine Touren ist: Dezember bis Ende Maerz.

Fuer naehere Informationen stehe ich Ihnen gerne zur Verfuegung.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*